June 13, 2017

Der Tag beginnt schlecht, schon in der Nacht davor hatten sie Schmerzen und fühlen sich krank. Sie wollen sich krankmelden. Was ist zu tun?

1. Anzeigepflicht: Gemäß § 5 Abs. 1 EFZG trifft sie als Arbeitnehmer die Pflicht, die Arbeitsunfähigkeit und dessen (aus ihrer Sicht laienhaft bewertete) voraussichtliche Dauer dem Arbeitgeber mitzuteilen. Die Anzeige bedarf keiner besonderen Form.

2. Nachweispflicht ("Attestpflicht"): Grds. gilt: Dauert die Arbeitsunf...

Please reload

Empfohlene Einträge

Schon lange ist gesetzlich vorgesehen, dass dem Verbraucher bei Käufen immer ein gängiges und zumutbares kostenloses Zahlungsmittel angeboten werden m...

Verbot der Erhebung von zusätzlichen Entgelten im B2C für bargeldlose Zahlungen (sog. Surcharging-Verbot) tritt am 13.1.2018 in Kraft

January 5, 2018

1/6
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Archiv