Nachtarbeitszuschlag bei Dauernachtarbeit von 30%

December 16, 2016

Arbeitnehmer haben bei Nachtarbeit (d.h. einer Tätigkeit zwischen 23 Uhr und 6 Uhr) einen Anspruch auf einen angemessenen Nachtarbeitszuschlag oder auf eine angemessene Anzahl freier Tage (§ 6 Abs. 5 ArbZG). In der Praxis ist immer wieder umstritten, was ein "angemessener" Zuschlag ist. Für diejenigen, die dauerhaft nachts arbeiten, hat das BAG in zwei Entscheidungen Klarheit gebracht (vgl. BAG, 9.12.2015, AZR 29/15; BAG, 9.12.2015, AZR 423/14): Bei Dauernachtarbeit ist von einer Angemessenheit dann auszugehen, wenn ein Zuschlag von 30% gezahlt wird. 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload