Abmahnung wegen Bewerbung von Lebensmitteln als "Low carb"

January 30, 2018

Die sog. Health-Claims Verordnung ("HCVO") steckt einen engen Rahmen ab, innerhalb dessen Werbeaussagen mit nährwertbezogenen Angaben zulässig sind. Diese dürfen gemäß Art. 8 HCVO nur dann gemacht werden, wenn diese im Anhang zur HCVO genannt sind.

 

Dies ist bei "low carb" nicht der Fall (siehe dazu OLG Hamburg, 24.4.2014, 3 W 27/14, abrufbar hier). Da Verstöße gegen die HCVO auch von Wettbewerbern über das Wettbewerbsrecht verfolgt werden können, drohen bei Falschbezeichnungen Abmahnungen. Es ist Vorsicht geboten. 

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload